Es gibt zahlreiche Wege, wie du dich bei uns im Projekt einbringen kannst. Wie das Projekt selbst, ist auch unsere Gruppe ständig im Prozess und mit den Aufgaben wachsen auch die Möglichkeiten sich einzubringen.

Du hast Lust das Projekt im Gesamten mitzudenken und mitzugestalten? Oder aber du hast Interesse in unserer Poliklinik ein Angebot für den Stadtteil anzubieten? Von Yoga-Kursen, über Vorträge, Nachbarschaftscafé, Präventionsarbeit oder oder oder - noch ist viel Raum für Ideen.

Aktuell planen wir zunächst eine psychosoziale Beratung anzubieten, sowie zeitnah mit einer Gesundheitsberatung und Gesprächskreisen zu beginnen. Da wir interdisziplinär arbeiten wollen, freuen wir uns jederzeit über Zuwachs aus verschiedenen beruflichen Hintergründen.

Momentan suchen wir konkret nach Unterstützung in folgenden Bereichen:

• Vereins- und Finanzverwaltung
• Finanzaquise und Koordination von  Fördermitteln
• Öffentlichkeitsarbeit
• Social Media Auftritt und Gestaltung von Flyern/Plakaten/Broschüren etc.
• Unterstützung der AG-Wissenstransfer, d.h Forschung, Fortbildungen organisieren, inhaltliche Vorbereitung von Vorträgen, Stadtteilanalyse etc.
• Organisation von Veranstaltungen
• Hilfe bei der Raumeinrichtung

Insgesamt gilt: auch wenn du keinen professionellen Bezug zum Thema hast, gar kein Problem, das ist wirklich keine Voraussetzung! Wir sind immer offen für Menschen, die sich einfach für das Thema interessieren oder Lust haben uns hinsichtlich einzelner Aufgaben zu unterstützen.

Meld dich einfach bei uns unter mitmachen[at]poliklinik-leipzig.org, gib uns ein paar Infos zu dir und wie du dich engagieren willst. Oder komm bei einer der nächsten Veranstaltungen auf uns zu. Wir freuen uns auf dich!