Allgemeine Sozialberatung

Die allgemeine Sozialberatung des Solidarischen Gesundheitszentrums e.V. findet jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 in den Räumen der Taubestraße 2 statt.

Das ehrenamtlich arbeitende Team der allgemeinen Sozialberatung setzt sich aus Sozialarbeiter*innen und Student*innen der Sozialen Arbeit zusammen. Wir arbeiten interdisziplinär, je nach Fall, mit den Kolleg*innen der Gesundheitsberatung und Psychosozialen Beratung zusammen.

Wir sind für Terminabsprachen und Fragen auch über Email erreichbar: sozialberatung (at) poliklinik-leipzig.org

Bitte beachten Sie das Hygienekonzept.

Beschreibung des Angebots

Die allgemeine Sozialberatung stellt eine Anlaufstelle für Menschen in unklaren, sozialen Problemlagen oder Krisen dar.

Auf den Prinzipien der Solidarität, Vertraulichkeit und Freiwilligkeit aufbauend entsteht ein ganzheitliches Beratungsangebot.

Wir erarbeiten die Ziele und Prozesse gemeinsam mit den Klient*innen, um aktivierend und stärkend Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Im Vordergrund steht die Stabilisierung der Lebenssituation, Stärkung der Handlungsfähigkeit und Resilienz der Klient*innen, sowie die im Bedarfsfall einvernehmliche Vermittlung an weiterführende Einrichtung(en).

Mögliche Themen in der Beratung können z.B. sein:

  • Fragen des Wohnens
  • Fragen zur Anspruchsberechtigung staatlicher Transferzahlungen, Sozialversicherungsansprüche u.ä.
  • familien- und schwangerschaftsbezogene Problemlagen
  • Problemsituationen im Kontext von Substanzabhängigkeiten
  • grundsätzlicher Anlaufpunkt für allgemeine Fragen zur passenden Weitervermittlung